Thunfisch-Steak an Fenchel und Farfalle Limone

Dieses Gericht schmeckt großartig und braucht erstaunlicherweise gar nicht lang (Multitasking ist alles!). Die Milde vom Thunfisch in Sashimi-Qualität gepaart mit dem süß-glasierten Fenchel und die zitronigen Farfalle bieten dem Gaumen eine herrliche frische Abwechslung.

Thunfisch-Steak an Fenchel und Farfalle Limone

Thunfisch-Steak an Fenchel und Farfalle Limone
Zubereitungszeit: 20min
Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: flotter Multitasker (3/5)
Kalorien: (3/5)

Zuerst die Pasta kochen:
– 150g Farfalle
bissfest kochen (ca 13 Minuten).

Thunfisch-Steak-fenchel

Währenddessen
– 1 Knolle Fenchel
in ca 1cm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne
– 2 EL Butter
zerlassen und mit
– 2 EL Staubzucker
vermischen. Wenn sich der Zucker karamellisiert hat, den Fenchel portionsweise darin anbraten.

Ist die Pasta fertig,
– 50g Butter
schmelzen und mit dem Saft von
– 2 Zitronen
mischen. Die Pasta abtropfen lassen, aber etwas (ca. 3 EL) von dem Kochwasser auffangen und mit der Butter-Zitronen-Sauce mischen, salzen und pfeffern.

Fenchel und Pasta auf vorgewärmten Teller anrichten.

Thunfisch-Steak1

Unmittelbar vor dem Servieren
– 250g Thunfisch in Sashimi-Qualität
von beiden Seiten scharf anbraten, aber nicht durchgaren lassen, sodass das Filet in der Mitte dunkelrosa bleibt.

Das Steak durchschneiden und auf den Beilagen drapieren. Salzen und pfeffern.

Thunfisch-Steak2

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter fisch abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Thunfisch-Steak an Fenchel und Farfalle Limone

  1. Jacky schreibt:

    Ich liebe Thunfisch! Und zusammen mit der Zitronen Pasta passt das bestimmt ganz herrlich

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s