Thai-Kochkurs in Chiang Mai

stir fried chicken

Hier in Chiang Mai scheint es soetwas wie ein Hipster-Foodie-Heaven zu sein, denn es gibt wirklich viele Lokale, in denen man sehr gut essen kann – und das dann auch außergewöhnliche Bio-Zutaten auf Holzbrettern, dazu trinkt man Italian Soda aus Schraubgläsern ;)

Was macht man so als Foodie auf Reisen? Genau, einen Kochkurs.

Den Kochkurs habe ich in auf einer Organic Farm eine Stunde außerhalb von Chiang Mai, Thailand, gemacht: Thai Farm Cooking.

Am Vormittag waren wir zusammen mit unserer Lehrerin auf dem Ruamchok Market, wo sie uns die gängigen Zutaten der Thailändischen Küche erklärt hat.

Danach sind wir in die Kochschule etwas außerhalb von Chiang Mai gefahren und haben uns auf der Farm die Gewürze und Gemüse im Garten erklären lassen und verkostet. Während dessen hat Trainerin mit ihrer bubbly Personality hat die Gruppe von zehn Touristen erheitert und bei Laune gehalten – am meisten hat sie selbst über ihre eigenen Witze gelacht!

Dann ging es endlich ans Kochen! Jeder konnte sich fünf Gerichte aus zehn aussuchen. Ich habe meinen Bauch entscheiden lassen und folgende Rezepte gewählt:

  • Green Curry Paste (außerdem rot und gelb) + das Curry selbst zubereiten
  • Tom Yam Suppe (oder Kokosnuss-Suppe)
  • Stir Fried Chicken with Cachewnuts (oder Sweet Sour)
  • Pad Thai (oder Thai Spring Rolls)
  • Sticky Rice with Mango (oder Banana in Kokosnuss)

green curry paste

IMG_8908

Außerdem lernten wir, wie man selbst Kokosnussmilch herstellen kann, wie man Papaya Salad zubereitet, und dass Fischsauce, Palm Sugar, Sticky Rice und Pendana das Um und Auf der Thailändischen Küche sind.

Natürlich durften wir dann unser Gekochtes auch gleich super frisch genießen. Und es war selbstbverständlich köstlich. Bisher habe ich kaum selbst Thai gekocht, da man (ich zumindest) nicht alle Zutaten/Saucen einfach so griffbereit zuhause hat, aber vielleicht hole ich das nun nach.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter news abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Thai-Kochkurs in Chiang Mai

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s