Weihnachtsbaum-Cupcakes

Diese Weihnachtsbaum-Cupcakes sind eigentlich Chocolate Chip-Cupcakes und schmecken wie eine kleine Sünde. Aber in der Adventzeit ist diese köstliche Nervennahrung einfach notwendig.

weihnachtsbaum_cupcakes

Weihnachtsbaum-Cupcakes
Zubereitungszeit: 45min
Portionen: 10
Schwierigkeitsgrad: Spritzsackerprobt (3/5)
Kalorien: Fett und Zucker :) (5/5)

Für den Chocolate-Chip-Teig:
– 100g Butter (zimmerwarm) mit
– 100g Zucker
schaumig rühren.
– 2 Eier,
– 1 EL Rum und
– 1 Pkg Vanillezucker
einrühren.
– 200g Mehl mit
– 1 TL Backpulver
mischen und abwechselnd mit
– einem Schuss Milch
verrühren.
– 50g (4EL) Kakao,
– 1 TL Zimt und
– 50g grob gehackte Milch-Schokolade
einrühren.

weihnachtsbaum_cupcakes2

In 10 Cupcake-Förmchen füllen und bei 170°C (Umluft) ca 13 Minuten backen.

Für das Frosting:
– 150g weiße Schokolade (oder Kuvertüre)
schmelzen.

weihnachtsbaum_cupcakes4

Tipp: Schokolade schmelze ich am liebsten sanft in der Microwelle (150g bei 50% Leistung 3min). Zwischendruch umrühren. Dann hat die Schokolade die perfekten 32°C („lippenwarm“, es soll sich die geschmolzene Schokolade nur etwas kühl auf den Lippen anfühlen).

– 100g Butter (Zimmertemperatur)
schaumig schlagen und mit der Schokolade vermengen.
– 100g Topfen und
– 1 Messerspitze grüne Lebensmittelfarbe
dazugeben und 1min aufschlagen.

weihnachtsbaum_cupcakes1

In einen Spritzbeutel füllen und die abgekühlten (!) Cupcakes verzieren. Mit
– bunten Perlen
bestreuen und
– kleine weiße Schokoladeherzen
auf die Spitze stecken.

1h im Kühlschrank durchkühlen vor dem Servieren.

weihnachtsbaum_cupcakes3

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter dessert abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s