Low-Carb-Spaghetti mit Sugo

low_carb_spaghetti

Für eine Person: eine große Zucchini mit einem Julienne-Schneider zu Streifen schneiden. Die Zucchinistreifen entweder kurz blanchieren, oder für eine Minute ind er Microwelle erhitzen. Vor dem Anrichten mit dem Sugo (z.b. Bolognese) gut abtropfen lassen.

nachgekocht von den foodisten: low carb zucchini spaghetti :-)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter fleisch abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Low-Carb-Spaghetti mit Sugo

  1. Pingback: Bolognese | chefbabe.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s