Schokolade-Tarte mit Orange

Für eine Geburtstagsfeier wollte ich einen Kuchen backen und schon von Anfang war klar, dass es etwas Schokoladiges sein soll. Aber noch schokoladiger als die Schokolade-Birne-Tarte. Also musste ein abgewandeltes Rezept her. Inspiriert von super Tartes mit Schoko-Obers-Füllung habe ich nun dieses Prachtstück gebastelt. Und vorweg kann schon mal verraten werden: Der Geburtstagskuchen war besonders schnell aufgegessen.

schokoladetarte_mit_orange4

Schokolade-Tarte mit Orange
Zubereitungszeit: 3h (davon 30min aktiv)
Portionen: 12 Stück zarte Versuchung
Schwierigkeitsgrad: (3/5)
Kalorien: kann man gar nicht schön reden ;) (5/5)

Für den Mürbteig:

– 225g Mehl
– 135g kalte Butter
– 80g Zucker
– Vanille
– 1 Ei
– 1 TL Salz
schnell zu einem glatten Teig verarbeiten und 2h kaltstellen.

schokoladetarte_mit_orange

Eine Tarte-Backform mit etwa 28cm Durchmesser mit dem Teig auslegen. Mit einer Gabel ein paar Mal einstechen, mit Backpapier und Hülsenfrüchten bedecken und im auf 170°C vorgeheizten Backofen 15min backen. Dann die Hülsenfrüchte entferenen und weitere 15m goldgelb backen.

Tipp: Der Mürbteig kann etwas eingehen beim Backen.

Für die Füllung:

– 300ml Obers (Sahne) mit
– 2 EL Zucker
– 1 Prise Salz
zum Kochen bringen. Vom Feuer nehmen und
– 50g Butter und
– 300g Schokolade (ca. 70%)
einrühren. Mit einem Schneebesen solange umrühren, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Schließlich
– 50ml Milch
einrühren. Von der Schale
– 1 Bio-Orange
die Zesten abziehen und in die Schokolade geben.

schokoladetarte_mit_orange2

Tipp: Keine Sorge, die Füllung erscheint warm noch sehr flüssig, wird aber im Kühlschrank dann fest.

Die Schokolade auf den etwas abgekühlten Boden (sonst verbrennt die Schokolade!) gießen und 2h im Kühlschrank durchkühlen lassen.

schokoladetarte_mit_orange1

Vor dem Servieren mit Orangen-Zesten bestreuen.

schokoladetarte_mit_orange3

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter dessert abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s