Schokolade-Birne-Tarte

Nachdem ich das Rezept von The Stepford Husband gelesen habe, wollte ich diese herrliche Tarte selbst ausprobieren. Und ja, sie ist genauso gut, wie sie aussieht! :) Also habe ich heute meine Kollegen von willhaben.at mit dieser Tarte verwöhnt – ein schönes Gefühl, wenn sich die Leute dann auch noch ein zweites Stück holen!

Das ursprüngliche Rezept habe ich etwas angepasst, hier meine süße Variante.

schoko_birne_tarte_gross_

Für vier kleine Tartes oder eine große (28cm) mit etwa 12 Stück:

Kakao-Mürbteig:
– 225g glattes Mehl,
– 25g Kakaopulver
– 125g kalte Butter,
– 85g Zucker,
– 1 Päckchen Bourbon Vanille Zucker,
– etwas geriebene Orangenschale,
– ein Ei und
– eine Prise Salz
schnell zu einem Teig verarbeiten, feuerfeste flache Tarte-Formen belegen, den Teig andrücken und oben am Rand mit einem Messer abschneiden, damit es einen  schönen Rand gibt. Die Formen gleich wieder kaltstellen, sonst wird die Butter „brandig“.

1-2h kühlen.

schoko_birne_tarte1

schokolade-birne-tarte4

Schokolade-Füllung:
– 250g Milchschokolade (oder dunkle Schokolade oder eine Mischung) mit
– 250g Obers (Sahne)
langsam in einem Topf erhitzen und die Schokolade schmelzen (nicht kochen). Vom Herd nehmen und während man die restliche Füllung macht etwas abkühlen lassen.
– 45g Butter mit
– 90g Zucker,
– einem Ei und
– einer Prise Salz
in einer Schüssel schaumig schlagen.
– 1 TL Backpulver,
– 90g Mehl
und die Schoko-Obers-Mischung unterheben.

– 3-4 Birnen
schälen, entkernen, halbieren und in Fächer schneiden.

schoko_birne_tarte_birnen

Die Formen mit der Füllung etwa zwei-drei Zentimeter hoch füllen und die geschnittenen Birnen hineintauchen. 

schoko_birne_tarte2

Im vorgeheizten Backofen bei 170°C (Umluft) etwa 20-30 Minuten backen (je nachdem wie hoch die Füllung steht).

Bleibt vom Mürbteig etwas übrig, kann man daraus super Kekse backen: 10min im Ofen, danach aprikotieren* und mit Mandelsprittern bestreuen.
schoko_birne_tarte_pferdchen

* noch warm mit Marillenmarmelade (oder „Aprikosenkonfitüre“) bestreichen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter dessert abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Schokolade-Birne-Tarte

  1. Pingback: Schokolade-Tarte mit Orange | chefbabe.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s