Pekannusskuchen

Der U.S.-amerikanische Pecan Pie besteht förmlich nur aus Fett und Zucker und schmeckt daher wirklich, wirklich gut – so süß, dass einem vor Freude die Zähne wackeln!

pecanpie2

Pekannusskuchen
Zubereitungszeit: 1,5 h (davon 15min aktiv)
Portionen: 12
Schwierigkeitsgrad: schnelle, kalte Finger (3/5)
Kalorien: nur Fett und Zucker (5/5)

Boden: Mürbeteig
– 200g Mehl,
– 100g kalte Butter,
– 1/2 Ei
– 3EL Eiswasser
mit etwas Salz schnell zu einem Teig verarbeiten und kalt stellen.

Füllung:
– 2 1/2 Eier
– 300ml Ahornsirup (man könnte auch Maissirup nehmen)
– 45g Rohrzucker (oder brauner Zucker)
– 30g zerlassene Butter
– eine Prise Fleur de Sel
mit einem Mixer vermischen. Dann
– 100g ganze Pekannusshälften
einstreuen.

Eine flache Form (mind. 22cm, besser 28cm Durchmesser) mit dem Mürbteig auslegen, mit Hülsenfrüchten belegen und 10min im auf 150°C (Umluft) vorgeheizten Backofen vorbacken.

pekannusskuchen

Dann die Füllung eingießen und ca. 1h fertigbacken. Danach gut abkühlen lassen.

Die Füllung soll fest werden, aber gallertartig, cremig bleiben.

pecanpie

Weitere Kuchenrezepte.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter dessert abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s