Das In Your Face-Mango-Soufflé

Nachdem der goldschwarze Jürgen beim Mango-Soufflé bei unserer Abschlussrunde des perfekten Foodblogger Dinners beim ersten und beim zweiten Versuch (beim Dinner von Jürgen) versagt hat und ich ihm noch eine Antwort schuldig bin, wie man es denn richtig macht, gebe ich sie ihm gleich hier: In Your Face*, Jürgen! ;)

Das Rezept von Jürgen hatte ein paar Fehler:
– es wurde ziemlich sicher zu kurz zu heiß gebacken!
– Dotter wurden gar nicht verwendet
– zu viel Zucker
– Stärke als Stabilisator?! statt Mehl
– wurde die Mango passiert?

Rezept für vier herrlich luftige Mango-Soufflés
– 1 reife Mango
schälen, pürieren und passieren.
Das ergibt etwa 100ml Mango-Püree.

– 2 Eier
trennen und das Eiweiß mit
– 1 1/2 EL Kristallzucker
zu Schnee mit einer Prise Salz aufschlagen.

– 1 EL glattes Mehl
mit den Dottern und dem Mango-Püree dem Schnee mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.

mangosouffle

In mit Butter gefettete und gemehlte Förmchen verteilen und bei 160° (Umluft) etwa 20 Minuten backen – deswegen länger als die Schokosoufflés, weil mehr feuchte Zutaten enthalten sind!

mangosouffle2

Hier ein Hinweis: Jeder Backofen ist anders! Ich backe meistens mit Umluft und mein Backofen ist sehr stark bei der Verteilung der Wärme. Bei Ober- und Unterhitze würde ich 20 Minuten bei 180° empfehlen.

mangosouffle3

* „In your Face“ deswegen, weil Jürgen versucht hat mein sagenhaftes Schokoladensoufflé, das ich bei meinem perfekten Foodblogger Dinner serviert hab, zu toppen. Und keiner legt sich mit der Meisterin der Soufflés an hehe ;)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter dessert abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s