New York Cheesecake

cheesecake

New York Cheesecake
Zubereitungszeit: fast 2h (davon 20min aktiv)
Portionen: 12
Schwierigkeitsgrad: Zärtlicher Bäcker (2/5)
Kalorien: Proteinbombe (5/5)

Für den Boden:
– 200g Vollkornkekse
zerbröseln, z.b. mit einer Tasse.

new_york_cheesecake_brösel

– 50g zerlassene Butter
und eventuell
– 50g Zucker (falls die Kekse nicht süß genug sind)
zu einem bröseligen Teig verarbeiten und den Boden einer Springform (26cm) ausfüllen.

10 min bei 150° (Umluft) vorbacken.

new_york_cheesecake_boden

– 900g Frischkäse* mit
– 200g weißem Zucker
schaumig rühren.

Weiters
– 4 Eier,
– 1 TL Vanille-Extrakt,
– 30g Mehl und
– den Saft einer Zitrone
hinzufügen.

new_york_cheesecake_vanille_extrakt

In die gefettete Springform füllen und zärtlich bei 140-150°C (Umluft) 1,5h backen und danach langsam im Ofen abkühlen lassen (sonst bilden sich Risse).

Ist der Kuchen abgekühlt, vor dem Servieren nochmal mind. 2h im Kühlschrank durchkühlen. Man kann den Cheesecake pur (hab ich am liebsten!) oder mit Früchten oder Fruchtsauce servieren.

Bleibt etwas von der Füllung übrig, kann man kleine Törtchen backen – auch ohne Boden.

new_york_cheesecake_baby

 

new_york_cheesecake

* In Österreich ist das mit dem Frischkäse ja nicht so einfach, denn es wird manchmal unterschiedliches darunter verstanden. In diesem Fall wird „Doppelrahmfrischkäse“ (Marken im Handel: Philadelphia, Exquisa) gemeint, aber man kann auch Ricotta, Topfen, Mascarpone oder anderen cremigen Käse nehmen, oder mischen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter dessert abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu New York Cheesecake

  1. Pingback: Cheesecake mit Heidelbeeren | chefbabe.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s