Monatsarchiv: Juni 2013

Das In Your Face-Mango-Soufflé

Nachdem der goldschwarze Jürgen beim Mango-Soufflé bei unserer Abschlussrunde des perfekten Foodblogger Dinners beim ersten und beim zweiten Versuch (beim Dinner von Jürgen) versagt hat und ich ihm noch eine Antwort schuldig bin, wie man es denn richtig macht, gebe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dessert | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Mohn-Topfenknödel

Heute hatte ich wieder mal Lust auf traditionell Österreichisch-Böhmische Küche statt der fancy Küche, die ich sonst auch sehr gern hab. Die luftig leichten Topfenknödel gelingen erstaunlich schnell und schmecken wie ein Gruß von der Oma. Für 8-10 luftige Knödel: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dessert | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Das perfekte Foodblogger Dinner – letzte Runde

Nach der ersten Runde bei Peter, der zweiten Runde bei mir und der dritte Runde bei Claudia fand diesen Freitag die letzte bei goldschwarz Jürgen statt – bei der ich leider krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnte. Ich hatte mich wirklich sehr auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter news | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Rote Rüben-Curry mit Rhabarber-Chutney

Für das Rhabarber-Chutney: – 300g Rhabarber putzen und klein schneiden. – 100g Zwiebeln schälen und hacken. – 200g brauner Zucker – 100g Wasser (oder 50ml Wasser und 50ml Himbeersirup und dafür nur 150g Zucker) – 1/2 TL Salz – 1/2 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter vegetarisch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Rhabarber-Polenta-Kuchen

Die Polenta im Kuchen gibt der Sache eine griffige, aber fluffige Konsistenz und eine hübsche gelbe Farbe. Für einen Rhabarber-Polenta-Kuchen: – 500g (oder besser 600g) Rhabarberstangen putzen und in dünne Scheiben schneiden. Mit – 100g Zucker marinieren und beiseite stellen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dessert | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Veilchensirup

Wer zu faul ist (ich!) den Sirup selbst herzustellen, kann ihn auch in gut sortierten (französischen) Delikatessenläden* kaufen. Perfekt für Veilchenlimonade, einen Veilchenspritzer (Weißwein-Spritzer mit Sirup, ähnlich zum Hollundersirup) oder zum Aufpeppen von Prosecco/Sekt/Champagner oder auch Desserts wie Panna Cotta. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter cocktail | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar